Indoor-/Stalldecken

Im Gegensatz zu den wasserabweisenden und -dichten Regendecken sind Indoordecken in den seltensten Fällen resistent gegen Nässe. Das müssen sie aber auch gar nicht, denn wie der Name schon sagt, sind Stalldecken nur für den Einsatz im Stall gedacht.

Normalerweise ist es im Stall auch im Winter kühl, aber nicht zugig. Also eigentlich bestes Klima für Pferde, die sich bei Temperaturen von -15°C bis maximal 25°C am wohlsten fühlen. Dennoch kann es sein, dass manch ein Pferd auch im Stall eine Decke benötigt.

Achtung:

Im Gegensatz zu uns Menschen mögen Pferde trockene Kälte. Ein Pferdestall darf auch im Winter nie beheizt werden.

Man sollte nur darauf achten, dass die Luft nicht zu staubig wird und kein Durchzug herrscht. Dann sind beste Bedingungen für die Pferde geschaffen.

Windnetze statt Fenstern sind z.B. eine gute Lösung.

Warum Pferde auch im Stall eine Decke brauchen

Im Stall benötigt ein Pferd aus folgenden Gründen eine Decke:

  • Es ist am Großteil des Körpers geschoren. Teilschuren benötigen nicht immer eine Decke im Stall.
  • Es ist krank und/oder verletzt und muss in der Box bleiben.
  • Es ist alt und hat Probleme mit dem Stoffwechsel.
  • Im Stall herrscht Zugluft.

Stalldecken sollten nur dann verwendet werden, wenn einer dieser Gründe vorliegt und es unvermeidbar zum Wohle des Pferdes ist. Im Idealfall sollte die Fütterung nicht zu dick ausfallen. Da im geschützten Stall nie die gleichen Bedingungen wie draußen herrschen, braucht das Pferd nicht zu viel Wärme. Fängt das Pferd schon nach kurzer Zeit an, unter der Decke zu schwitzen, sollte sie entweder ganz entfernt oder eine dünnere Variante gewählt werden.

Stalldecken kommen mit weniger Denier aus

Da die meisten Indoordecken von Boxenpferden getragen werden, müssen sie nicht so robust sein, wie die Decken, die in der Gruppe getragen werden. Die Gefahr des Zerreißens durch Herdenkollegen ist hier ungleich geringer. Aus diesem Grund haben auch die meisten Stalldecken weniger Denier, als Outdoordecken. Während bei diesen 1000 D schon fast Standard sind, sind bei den Indoordecken eher 300 D die Regel.

Denier - Was verbirgt sich dahinter?
Bei der Einheit „Denier“ handelt es sich um die Gewichtsangabe des verwendeten Fadens. Sie wird mit D oder den abgekürzt.

Denier = Gewicht pro Fadenlänge (1 Denier = 1 Gramm pro 9000 Meter)

Je höher die Denierzahl ist, desto „dicker“ bzw. schwerer und damit vermeintlich stabiler ist der Faden.

Möchtest du mehr über Denier erfahren? Dann lies unseren Ratgeberartikel Decken-Short-Cuts – Begriffe rund um die Pferdedecke kurz erklärt durch.

Varianten mit mehr Denier sind deshalb eher für Pferde zu empfehlen, die selbst zu zerstörerischem Verhalten neigen. Ob scheuern an der Boxenwand, wälzen oder in die Decke beißen – das alles verkürzt die Lebensdauer der Decke mitunter beträchtlich. Aber gerade für solche Spezialisten gibt es auch Stalldecken mit höherer Denierzahl und Ripstoptechnik.

Ripstop - diese Technik bremst Risse aus
Der Begriff Ripstop bezeichnet eine spezielle Art und Weise, wie die Fäden der Pferdedecke verwoben sind.

Im Abstand von 5 bis 8 mm werden dickere Fäden in das Gewebe eingebettet. So entsteht eine gitterartige Struktur. Sie verhindert bei einem Riss, dass dieser sich weiter ausbreitet.

Gewebe ohne Ripstop sind nicht vor sich ausdehnenden Rissen geschützt.

Möchtest du mehr über Ripstop erfahren? Dann lies unseren Ratgeberartikel Decken-Short-Cuts – Begriffe rund um die Pferdedecke kurz erklärt durch.

Weniger Funktionen, niedriger Preis – die Vorteile der Stalldecke

Ein weiterer entscheidender Vorteil der Indoordecken gegenüber den Winterdecken für draußen ist der Preis. Je weniger Hightech in der Decke steckt, desto günstiger kommt man davon. Das bedeutet also, dass man für ein Pferd, dass die Decke nur im Stall benötigt, nicht gleich auf die teuerste Möglichkeit zurückgreifen muss. Die anderen Decken haben viel mehr Funktionen, die in diesem Fall gar nicht benötigt werden.

Man sollte sich vor dem Kauf also gründlich überlegen, wofür man die Decke benötigt und danach das richtige Modell auswählen. Pferde, die im Winter tagsüber auf dem Paddock oder der Weide und nachts in der Box stehen, können auch zwei Decken sinnvoll sein. Eine robuste für draußen und eine Stalldecke für drinnen.

So kann eine nassgewordene Outdoordecke über Nacht auch in Ruhe trocknen. Gerade bei empfindlichen Pferden ist das eine gute Lösung. Zwar muss man das Pferd dann jedes Mal umdecken, aber der Effekt wird definitiv ein besserer sein.

Bei Boxenruhe hält eine Stalldecke das Pferd warm

Auch während einer Krankheitsphase, in der das Pferd womöglich noch Boxenruhe verordnet bekommen hat, kann eine Stalldecke durchaus sinnvoll sein. Besonders dann, wenn das Pferd sich aufgrund einer Verletzung nicht so viel bewegen kann oder darf, kann der Stoffwechsel Probleme mit der Wärmeproduktion bekommen.

Normalerweise reguliert der Körper eine sinkende Temperatur mit etwas mehr Bewegung. Kann dies nicht stattfinden, kühlt das Pferd schneller aus. Dem kann die Indoordecke dann prima entgegenwirken. Beobachte dein Pferd aber immer genau. Sollte auch die Indoordecke in einem solchen Fall nicht helfen, ist eine Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt definitiv notwendig.

Alles in allem kann man sagen, dass die klassische Stalldecke nicht mehr so häufig Verwendung findet, wie ihre hochmodernen Outdoorkollegen. Dennoch gibt es einige Punkte, bei denen die Stalldecke klar die Nase vorne hat. Es lohnt sich also auf jeden Fall, über die Anschaffung nachzudenken.

horze Nevada Stalldecke für Pferde, 420D, 400g Füllung, Schwarz, 145
Kerbl Pferdedecke RugBe Indoor 135 cm blau, 325417
WALDHAUSEN Stalldecke Comfort Line, 100 g, Rückenlänge 125 cm, nachtblau
Horseware Stalldecke Amigo Insulator medium 200g- navy/silver, Groesse:125
Pfiff 100405 Winterdecke Winnipeg, Pferdedecke Pferdewinterdecke, Schwarz 135
CATAGO Stable 100 g Teppich, schwarz/grau, 115 cm
horze Nevada Stalldecke für Pferde, 420D, 400g Füllung, Schwarz, 145
Kerbl Pferdedecke RugBe Indoor 135 cm blau, 325417
WALDHAUSEN Stalldecke Comfort Line, 100 g, Rückenlänge 125 cm, nachtblau
Horseware Stalldecke Amigo Insulator medium 200g- navy/silver, Groesse:125
Pfiff 100405 Winterdecke Winnipeg, Pferdedecke Pferdewinterdecke, Schwarz 135
CATAGO Stable 100 g Teppich, schwarz/grau, 115 cm
  • Innovatives Design ermöglicht einen einfachen und schnellen Aufbau in weniger als 30 Minuten
  • Größe der Grillfläche ist ca. 56 x 41,5 cm; Warmhaltefläche beträgt ca. 53,9 x 24,1 cm
  • Emaillierter Grillrost, Warmhalterost sowie Holzkohlenwanne, die ganz leicht mittels Kurbel höhenverstellbar ist.
  • Die Besonderheit der Grillfläche ist der herausnehmbare Grillrosteinsatz, welcher den Einsatz verschiedener Elemente ermöglicht.
  • Durch die Räder lässt er sich leicht bewegen und gut ausrichten. Dank der robusten Standbeinen steht der Wagen sicher an seinem Platz.
  • attraktive Stalldecke mit breiter Steppung und außenliegender Bauch-Kreuzbegurtung
  • 300 Denier Polyester Außenmaterial
  • gefüllt mit 150 g Thermovliesstoff
  • atmungsaktives Material für ein optimales Klima unter der Decke
  • angenehmes Innenfutter aus Baumwoll/Polyester, welches nicht am Fell scheuert
  • Das hochwertige Cool-Dry-Innenfutter ermöglicht ein optimales Klimamanagement. 100 g/m² Thermofüllung als Übergangsdecke oder zum Schutz an kühlen Tagen. , , - 840 Denier Polypropylen , - Triplex Frontverschluss , - Atmungsaktiv , - Kreuzgurte mit Elastik , - Gehfalte , - weicher Fleecekragen , - Schweiflatz , - Beinschnüre , - Mit praktischer Waldhausen Deckentasche , - Waldhausen Design-Schnallen , , Außenmaterial: 100% Polypropylen , Futter: 100% Polyester , Füllung: 100% Po
  • Mittleres Gewicht Stabil Teppich
  • 200g Füllung
  • 210 Denier Ripstop Polyester Außen
  • Polyester-Futter
  • Klassische Original Horseware Schnitt
  • Stalldecke und Transportdecke für den Winter für kleine und große Pferde
  • Decke mit weiter Gehfalte und schützendem Schweiflatz
  • Mit Widerristpolster, Kreuzgurten und Beinschüren
  • Außenmaterial mit speziellem Gewebeschutz
  • Material: Obermaterial: 100 % Polyester (200 Denier), Untermaterial: 100 % Polyester, Füllung: 100 % Polyester (200 g/ m²); waschbar bis 30°C
  • Robust und langlebig stabiler Teppich in 420D Oberstoff mit 100 g oder 300 g Fiberfill und glatte Futter für ideale Anpassung
  • Der doppelt verstellbarer Frontverschluss mit Clip Haken und D-Ringen, Schulter Zwickel, gekreuztem Longiergurt, Beinschnüre und Schweiflatz
  • Hergestellt aus Qualität Material
78,95 EUR
36,59 EUR
76,66 EUR
76,57 EUR
51,23 EUR
69,90 EUR
horze Nevada Stalldecke für Pferde, 420D, 400g Füllung, Schwarz, 145
horze Nevada Stalldecke für Pferde, 420D, 400g Füllung, Schwarz, 145
  • Innovatives Design ermöglicht einen einfachen und schnellen Aufbau in weniger als 30 Minuten
  • Größe der Grillfläche ist ca. 56 x 41,5 cm; Warmhaltefläche beträgt ca. 53,9 x 24,1 cm
  • Emaillierter Grillrost, Warmhalterost sowie Holzkohlenwanne, die ganz leicht mittels Kurbel höhenverstellbar ist.
  • Die Besonderheit der Grillfläche ist der herausnehmbare Grillrosteinsatz, welcher den Einsatz verschiedener Elemente ermöglicht.
  • Durch die Räder lässt er sich leicht bewegen und gut ausrichten. Dank der robusten Standbeinen steht der Wagen sicher an seinem Platz.
78,95 EUR
Kerbl Pferdedecke RugBe Indoor 135 cm blau, 325417
Kerbl Pferdedecke RugBe Indoor 135 cm blau, 325417
  • attraktive Stalldecke mit breiter Steppung und außenliegender Bauch-Kreuzbegurtung
  • 300 Denier Polyester Außenmaterial
  • gefüllt mit 150 g Thermovliesstoff
  • atmungsaktives Material für ein optimales Klima unter der Decke
  • angenehmes Innenfutter aus Baumwoll/Polyester, welches nicht am Fell scheuert
36,59 EUR
WALDHAUSEN Stalldecke Comfort Line, 100 g, Rückenlänge 125 cm, nachtblau
WALDHAUSEN Stalldecke Comfort Line, 100 g, Rückenlänge 125 cm, nachtblau
  • Das hochwertige Cool-Dry-Innenfutter ermöglicht ein optimales Klimamanagement. 100 g/m² Thermofüllung als Übergangsdecke oder zum Schutz an kühlen Tagen. , , - 840 Denier Polypropylen , - Triplex Frontverschluss , - Atmungsaktiv , - Kreuzgurte mit Elastik , - Gehfalte , - weicher Fleecekragen , - Schweiflatz , - Beinschnüre , - Mit praktischer Waldhausen Deckentasche , - Waldhausen Design-Schnallen , , Außenmaterial: 100% Polypropylen , Futter: 100% Polyester , Füllung: 100% Po
76,66 EUR
Horseware Stalldecke Amigo Insulator medium 200g- navy/silver, Groesse:125
Horseware Stalldecke Amigo Insulator medium 200g- navy/silver, Groesse:125
  • Mittleres Gewicht Stabil Teppich
  • 200g Füllung
  • 210 Denier Ripstop Polyester Außen
  • Polyester-Futter
  • Klassische Original Horseware Schnitt
76,57 EUR
Pfiff 100405 Winterdecke Winnipeg, Pferdedecke Pferdewinterdecke, Schwarz 135
Pfiff 100405 Winterdecke Winnipeg, Pferdedecke Pferdewinterdecke, Schwarz 135
  • Stalldecke und Transportdecke für den Winter für kleine und große Pferde
  • Decke mit weiter Gehfalte und schützendem Schweiflatz
  • Mit Widerristpolster, Kreuzgurten und Beinschüren
  • Außenmaterial mit speziellem Gewebeschutz
  • Material: Obermaterial: 100 % Polyester (200 Denier), Untermaterial: 100 % Polyester, Füllung: 100 % Polyester (200 g/ m²); waschbar bis 30°C
51,23 EUR
CATAGO Stable 100 g Teppich, schwarz/grau, 115 cm
CATAGO Stable 100 g Teppich, schwarz/grau, 115 cm
  • Robust und langlebig stabiler Teppich in 420D Oberstoff mit 100 g oder 300 g Fiberfill und glatte Futter für ideale Anpassung
  • Der doppelt verstellbarer Frontverschluss mit Clip Haken und D-Ringen, Schulter Zwickel, gekreuztem Longiergurt, Beinschnüre und Schweiflatz
  • Hergestellt aus Qualität Material
69,90 EUR

Schreibe einen Kommentar